Verlagsgruppe Bahn Herzlich willkommen bei der Verlagsgruppe Bahn
Unterhaltung und Information pur für Eisenbahnfreunde und Modelleisenbahner

Eisenbahn-Journal    MIBA Miniaturbahnen    Modelleisenbahner    RioGrande    Eisenbahn-Romantik    Digitale Modellbahn    Bahn-Epoche
Die VGB Verlagsgruppe Bahn GmbH mit Sitz im oberbayerischen Fürstenfeldbruck produziert
Zeitschriften, Broschüren, Bücher, Kalender, CD-ROMs und Video-DVDs für Eisenbahnfreunde und Modelleisenbahner.
Zum VGB-Shop
"Wir sind Eisenbahn"
Tag der Modelleisenbahn
Gewinnspiele
Mitmachen und Gewinnen:
Wo steckt der Fehler?
Hier warten weitere Gewinnspiele
mit tollen Preisen auf Sie:
Alle aktuellen Gewinnspiele
Glückliche Gewinner
Restposten aus dem VBN-Verlag ...
Neddermeyer
Ab sofort bei der VGB!
Messe-Termine
Wir verlosen Eintrittskarten
zu aktuellen Modellbahn-Messen!
Faszination Modellbahn
Nächste Messe: 09.03. - 11.03.2018
Mitmachen lohnt sich
Eisenbahn-Romantik
Eisenbahn-Romantik 3/2017:
Alpen-Oldtimer
Nostalgie in Graubünden

Eisenbahn-Romantik 2/2017:
Durch die Rockies
Luxuszug, Canyons, Berge

Alle lieferbaren Hefte
ER-Magazin im Abo
Digitale Modellbahn
Digitale Modellbahn 4/2017
Schwerpunkt:
Servos auf
der Anlage

Digitale Modellbahn 3/2017
Schwerpunkt:
Decodereinbau

Alle lieferbaren Hefte
DiMo im Abo
BahnEpoche
BahnEpoche 25/2017
Schwerpunkt:
Frost, Dampf
und Kamera

BahnEpoche 24/2017
Schwerpunkt:
Abschied
vom DB-Dampf

Alle lieferbaren Hefte
BahnEpoche im Abo
Bahn-Kiosk
Meine neue mobile Bibliothek
Bahnkiosk App Genießen Sie grenzenloses Lesevergnügen
Mit Gratis-Leseproben!
Für iPhone und iPad
Für Android
Testleser
Testleser gesucht
Testleser Werfen Sie einen Blick in unsere neuen Bücher
und gewinnen Sie mit etwas Glück das Buch vor dem offiziellen Erscheinungstermin!
Das Goldene Gleis
Das Goldene Gleis
Die besten Modelle des Jahres
Sieger-Modelle 2016
DGG-Leserreisen
Gesamt-Katalog 2017
Der aktuelle VG Bahn Katalog mit 148 Seiten
    Im Katalog blättern
    Download als pdf
    Ihr Gratis-Katalog
VGB-Seite bei Facebook
Jetzt Fan werden
Neuerscheinungen
Veranstaltungstipps
tolle Gewinnspiele
www.facebook.com/VGBahn


  Werden Sie Testleser bei uns
  ... und lesen Sie unsere Highlights von morgen vor allen anderen
Schreiben Sie einen Kommentar zu unseren anstehenden Neuerscheinungen und gewinnen Sie mit etwas Glück ein druckfrisches Exemplar noch vor dem offiziellen Erscheinungstermin! Einfach in der Leseprobe blättern und Ihren Lese-Eindruck als Kommentar verfassen ... Testleser gesucht
Kompakt-Anlagen
Kompakt-Anlagen
Viel Modellbahn auf wenig Raum
Wie kein Zweiter versteht es Karl Gebele, faszinierende und komplexe Modell-Landschaften auf kleinstem Raum zu erschaffen. Zudem ist er ein Spezialist der versteckten und liebevoll inszenierten Szene.
» Jetzt Testleser werden
Erscheint im November 2017
176 Seiten · über 500 Abbildungen
Bestell-Nr. 581733 · € 29,95
Ein rundes Dutzend der kompakten Anlagen von Karl Gebele sind in diesem großformatigen Band vertreten. Es sind spielintensive und vor allem erprobte Kleinanlagen mit einer abwechslungsreichen, naturgetreuen Landschaft.
Dieses Buch können Sie im VGB-Shop vorbestellen
Dampf bleibt Dampf
Dampf bleibt Dampf
Teil 2: Mit Günter Meyer in den Norden der DDR
Der Begriff Norden wird ein wenig weiter ausgelegt: Die reizende Schmalspurbahn von Dahme nach Jüterbog ist in den Reigen aufgenommen oder die Forster „Jule”. Über Berlin geht es dann wirklich gen Küste.
» Jetzt Testleser werden
Erscheint im Dezember 2017
144 Seiten · über 200 Abbildungen
Bestell-Nr. 581735 · € 29,95
Begeben Sie sich bei der Lektüre der folgenden Seiten in eine vergangene Zeit, als Günter Meyer die Strecken des Nordens aufsuchte. Die Zeitspanne von 1954 bis 1969 wird Ihnen eindrucksvolle Motive bieten, besonders, weil Günter Meyer die Bahn in Symbiose mit dem Alltagsleben der Regionen ins Bild setzte.
Dieses Buch können Sie im VGB-Shop vorbestellen
Teilnahmebedingungen:
Teilnahmeschluss ist jeweils der Erscheinungstermin des vorgestellten Titels.
Nicht teilnehmen dürfen Mitarbeiter der Verlagsgruppe Bahn GmbH und deren Angehörige.
Die Gewinner werden unter allen, die nach dem Lesen der Leseprobe
eine Rezension (unter Angabe der E-Mail Adresse) abgeben, ermittelt.
Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Unsere letzten 3 Testleser-Aktionen ...
(Die Verlosung ist bereits beendet – Testlesen ist aber immer noch möglich)
Anstrich und Bezeichnung von Güter- und Dienstwagen
Anstrich und Bezeichnung
von Güter- und Dienstwagen
Das Erscheinungsbild deutscher Wagen von 1864 bis heute
Der letzte Band der Trilogie über den Anstrich und die Bezeichnung von Schienenfahrzeugen widmet sich den Güter- und Bahndienstwagen, deren Farbgebung und Beschriftung anhand amtlicher Unterlagen und offizieller Quellen der Bahnverwaltungen lückenlos dokumentiert wird.
» Jetzt Testleser werden
272 Seiten · über 300 Bildern und Zeichnungen
Bestell-Nr. 15088138 · € 39,95
Wolfgang Diener betrachtet dabei nicht nur die staatlichen Eisenbahnen der Länder ab 1864, des Deutschen Reichs, der DDR und der Bundesrepublik Deutschland, sondern auch die ehemaligen, später verstaatlichten Privateisenbahnen und die Deutsche Bahn AG. Ein Abkürzungs- und ein Literaturverzeichnis sowie ein Sachregister ergänzen ein Standardwerk, das in keiner Eisenbahn-Bibliothek fehlen darf.
Dieses Buch können Sie im VGB-Shop bestellen
Wir gratulieren dem Gewinner dieser Testleser-Aktion:
Herr Krüger aus Wuppertal
» Ich bin der Überzeugung, dieses Buch entspricht den voran gegangenen Ausgaben über Reisezugwagen und Lokomotiven. Alles sehr informativ. Gehört ins Bücherregal eines jeden Modelbahners. «
Dienstfahrpläne deutscher Eisenbahnen 1920 bis 1949
Dienstfahrpläne deutscher
Eisenbahnen 1920 bis 1949
Autor Andreas Rasemann hat sein grundlegendes Buch mit entsprechenden Auszügen aus glücklicherweise erhaltenen Dokumenten und Vorschriften sowie Aufnahmen aus dem Betriebsalltag reichhaltig illustriert.
» Jetzt Testleser werden
176 Seiten · mehr als 150 Fotos und Faksimile-Abbildungen
Bestell-Nr. 581730 · € 29,95
Sein Ziel ist es, den Bereich des Fahrplanwesens für Außenstehende erlebbar zu machen und die Zusammenhänge zwischen Verkehrsplanung und Bahnbetrieb zu erläutern. Dieses Werk schließt eine Lücke in der Eisenbahnliteratur.
Dieses Buch können Sie im VGB-Shop bestellen
Wir gratulieren dem Gewinner dieser Testleser-Aktion:
Herr Schiebold aus Kabelsketal
» Dieses Buch gewährt einen Blick hinter die Kulissen! Fahrpläne sind für den normalen Reisenden bereits vom Aussterben bedroht und den Begriff Kursbuch muss man Kindern heutzutage schon erklären. Aktuell begegnen uns hauptsächlich digitale Abfahrtstafeln oder wir bekommen unsere Reiseinformationen über PC oder das Handy. Abfahrtstafeln auf Bahnhöfen muss man inzwischen suchen und ihre vielen kleinen Symbole sind heute längst nicht mehr so geläufig, wie sie es den Reisenden aus vergangenen Tagen waren.
„Ohne Fahrplan keine Zugfahrt” wie es im Buch heißt, gilt nach wie vor. Dabei entwickelt sich die Art der Fahrpläne für Reisende und das Bahnpersonal immer weiter auseinander. Ein handgeschriebener Fahrplan wird einem ICE-Triebfahrzeugführer auf einer signallosen Neubaustrecke heute wohl nur noch im Ausnahmefall etwas nützen. Und wie in den großen Leitzentralen die Zugfahrten einer ganzen Region gesteuert werden, bleibt den meisten Reisenden immer noch rätselhaft. Das System Bahnverkehr muss perfekt organisiert sein, damit niemand zu Schaden kommt und der Ablauf optimal funktioniert. Heute geschieht das mit Hilfe digitaler Technik. Die Entwicklung begann aber bereits mit Beginn des Eisenbahnbetriebes – damals natürlich noch mit den zur Verfügung stehenden Mitteln. Und sie hat sich mit dem Stand der Technik ständig weiter entwickelt.
Diese Entwicklung wird im Buch „Dienstfahrpläne deutscher Eisenbahnen 1920 bis 1949” sehr anschaulich dargestellt. An Hand der vielen historischen Abbildungen bekommt der Leser einen anschaulichen Eindruck der verschiedenen Entwicklungsstufen des Bahnwesens und kann sich gut in die Aufgaben des Personals hineinversetzen. Der Autor, Andreas Rasemann, gibt einen sachkundigen und verständlichen Einblick in das Betriebswesen der Eisenbahnen, ohne dabei in Fahrplansprache zu verfallen. «
Berlin und seine Verkehrswege
Berlin und seine Verkehrswege
Bahn- und Zeitgeschichte
Berlin lässt sich mit keiner anderen europäischen Hauptstadt vergleichen, zu unterschiedlich ist die Geschichte der Spreemetropole.
» Jetzt Testleser werden
248 Seiten · über 520 Abbildungen
Bestell-Nr. 581734 · € 39,95
Dem bekannten Freiburger Redakteur und VGB-Bestsellerautor Gerhard Greß ist hier wieder ein großartiges Buch gelungen, in dem sich das von Wirtschaftskrisen, Kriegen, Wiederaufbau und Strukturwandel geprägte 20. Jahrhundert widerspiegelt. Der Schwerpunkt liegt dabei naturgemäß auf den schienengebundenen Verkehrsmitteln.
Dieses Buch können Sie im VGB-Shop bestellen
Wir gratulieren dem Gewinner dieser Testleser-Aktion:
Dr. Görne aus Neustadt/Weinstraße
» Sehr informativ und für mich als einer der in Berlin studiert hat, eine Reflexion auf alte Erinnerungen. Aber auch für die Leute im Rest der Republik sicher von Interesse. «


Alle VGB-Marken
unter einem Dach:
VG-Bahn.de
Weiter zu den aktuellen
Angeboten und unserem
Gesamtprogramm im VGB-Shop
VGB-Service

    Fachhändler
    Kleinanzeigen
    Stellenangebote
    MEDIA-Daten
    Termine
Aktuelles

    VGB-News
    Schnäppchen
    Abo-Angebote
    Messe-Termine
    Gewinnspiele
Gesamt-Katalog 2017
Jetzt gratis anfordern
Kontakt  |   Impressum  |   AGB  |   Versandkosten  |   Datenschutz  |   Widerrufsrecht
© 2017 Verlagsgruppe Bahn GmbH